Poker Echtgeld App für Android und iPhone – die besten Apps Poker Echtgeld App für Android und iPhone – die besten Apps
Das wird dir auch gefallen... 888Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbiete... William Hill Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist d... Bet365 Poker Erfahrungsberichte 2016... Poker Echtgeld App für Android und iPhone – die besten Apps

Das Internet wird immer moderner und mobiler. Der Zugriff auf die gewünschten Webseiten erfolgt in vielen Fällen nicht mehr vom PC aus, sondern von unterwegs mit dem Smartphone oder dem Tablet. Vor allem bei der jungen Generation gehören die mobilen Endgeräte zu einem Muss. Die Webseitenbetreiber haben sich weitestgehend auf die Entwicklung eingestellt. Es gibt unzählige Apps, welche entweder als klassische Download Version oder als optimierte Webseitenvarianten im HTML5 Format funktionieren. Doch wie ist der aktuelle Stand der Poker Apps?

In meinem Test habe ich die mobilen Offerten der Poker-Anbieter genauer beleuchtet. Der Fortschritt ist noch recht unterschiedlich. Während einige Applikationen schon recht weit entwickelt sind, verzichten andere Unternehmen noch komplett auf eine mobile Version. Meine kompletten Poker Echtgeld App Erfahrungen für Android und iPhone gibt’s nachfolgend.

Welche Merkmale zeichnen eine gute App aus?


Eine gute Poker App sollte möglichst die gleichen Funktionsweisen wie die Desktop-Version der Arenen enthalten. Dies trifft sowohl auf die Auswahl der Cash-Games und der Turniere, aber auch auf die Spielversionen zu. Der Kunde sollte mobil die gleichen Wahlmöglichkeiten zwischen den Tischen haben, sprich die Pokerspiele sollten mit unterschiedlichen Limits offeriert werden. Nach meinen Erfahrungen enthalten die Apps nahezu das Komplettangebot der Poker-Anbieter.

Gleichzeitig ist es natürlich wichtig, dass die Gestaltung ähnlich ist. Die Hilfsfunktionen sollten abrufbar, die Navigationspunkte identisch sein. Das Design ist aus meiner Sicht zwar kein vorrangiges Kriterium, doch es ist immer angenehm, wenn die mobilen Webseiten im gleichen Outfit erscheinen wie die Desktop Pokerarena.

Ein weiteres Qualitätskennzeichen sind die integrierten Kontoverwaltungsfunktionen. Die besten Poker Apps beinhalten das komplette Registrierungsformular, so dass sich neue Spieler jederzeit von unterwegs aus anmelden können. Ein- und Auszahlungen sollten ebenfalls möglich sein. In diesem Bereich unterscheidet sich das Transferportfolio hingegen meist noch etwas von der klassischen Version, da einige Methoden aus technischen oder aus sicherheitsrelevanten Gründen mobil nicht umgesetzt werden können.

Wesentlich ist die technische Verfügbarkeit der Apps. Die Frage lautet dabei, mit welchen Endgeräten sich die mobile Pokerarena aufrufen lässt. Im Idealfall sollte die Applikation natürlich für alle Systeme, sprich iOS, Android, Blackberry, Symbian und Windows verfügbar sein. Derart komplett sind die Poker Apps nach meinen Erfahrungen aber momentan noch nicht.

Die besten Poker Apps auf einen Blick


Nachfolgend habe ich die aktuell besten Poker Apps der Szene in einem kleinen Überblick zusammengestellt.

Partypoker – der Marktführer des mobilen Gambling

Die Partypoker App ist in Sachen Funktionalität und Design aktuell die beste Version der Pokerszene. Die Bedienung ist super einfach und intuitiv gestaltet. Die Tische und Schnellspieloptionen lassen sich durch einfaches Filtern sehr schnell finden. Geht einmal die Internetverbindung verloren, ist dies weniger tragisch, da nach der Neuanmeldung am gleichen Tisch weitergespielt werden kann. Des Weiteren ist es möglich Games am heimischen PC zu starten und dann mit dem Smartphone fortzuführen. Die Partypoker App kann im Echt- und im Spielgeldmodus genutzt werden. Als Spielversion stehen Sit & Go- Einzeltischturniere zur Verfügung. Die Kontoverwaltungsfunktionen sind inklusive Anmeldungen sowie Ein- und Auszahlungen integriert.

Technisch kann die Partypoker App mit Android- und iOS-Geräten genutzt werden. Inhaber von Samsung & Co. können ihre Version direkt auf der Homepage laden. Für iPhone und iPad Besitzer steht die technische Ausführung im App Store bereit.

Partypoker ist bereits seit dem Jahre 2001 on Air. Die Pokerarena gehört zur bekannten Bwin.party digital Entertainment Plc. Webseitenbetreiber ist die ElectraWorks Limited, welche mit einer EU-Lizenz aus Gibraltar ausgestattet ist.

Jetzt pokern!

Pokerstars – Gaming App und ein paar Schmankerl extra

Pokerstars ist ebenfalls mit einer modernen Applikation am Start, welche spieltechnisch und gestalterisch keine Wünsche offen lässt. Die Rahmenfunktionen sind wie bei Partypoker komplett vorhanden. Auch die technische Ausrichtung ist ähnlich. Die Pokerstars App gibt’s für iOS und Android Nutzer. Die Ausführungen können im Apple Store beziehungsweise über die Webseitenanwahl gedownloadet werden.

Damit ist bei Pokerstars jedoch noch längst nicht Schluss. Der Onlineanbieter hat weitere interessante Apps abseits des Spielbetriebes im Angebot. Mit der PokerStars TV App können aktuellen Fernsehübertragungen und Aufzeichnungen von großen Offline Turnieren abgerufen werden. Die EPT PokerStars Apps enthält alle wichtigen Informationen zur European Poker Tour. Die PokerStars Clock App ist für den Heimgebrauch konzipiert. Mit ihr lassen sich kinderleicht private Pokerturniere managen und verwalten.

Pokerstars wird von Rational Entertainment Enterprises Limited geführt, welche EU-Lizenzen aus Malta und Isle of Man vorweisen kann. Zweifelsohne ist die Pokerarena, welche seit 2001 am Markt ist, die größte ihresgleichen weltweit. Bei Pokerstars wird die jährlich stattfindende World Championship of Online Poker (WCOOP) gespielt.

Jetzt pokern!

Bet365 – Instant App für iPhone und iPad

Der britischen Anbieter Bet365 geht einen etwas anderen Weg als die meisten der Mitkontrahenten. Die mobile App steht als optimierte Seitenversion zur Verfügung. Es ist kein Download erforderlich. Die Anwahl im Handybrowser ist ausreichend. Die technischen Einstellungen werden automatisch vorgenommen. Für die Kunden hat dies den Vorteil, dass alle Änderungen bei jedem Zugriff direkt eingefügt werden. Bet365 stellt das komplette Pokerangebot in der mobilen Version bereit. Die Kontoverwaltung ist umfangreich, wobei die Ein- und Auszahlungsmethoden vorab am heimischen PC freizuschalten sind. Der Kundensupport kann aus der App heraus kontaktiert werden,.

Technisch hingegen gibt’s noch klare Einschränkungen. Die optimierte Homepage steht nur für iPhone und iPad zur Verfügung.

Bet365 ist der aktuelle Marktführer der Sportwettenszene, seit 1974 im Glücksspielgeschäft tätig und seit der Jahrtausendwende online. Die Pokerarena ist seit 2005 on Air. Bei Bet365 handelt es sich um die siebtgrößte Privatfirma Großbritanniens. Das Familienunternehmen ist seit jeher in der Bergarbeiterstadt Stoke zu Hause. Bet365 arbeitet mit einer EU-Lizenz der ehemaligen britischen Kolonie Gibraltar.

Jetzt pokern!

888Poker – schicke mobile Poker Möglichkeiten

888Poker ist mit einer sehr schicken und einfach bedienbaren App am Start. Die Version steht für iOS- und Androidsysteme bereit. Im Gegensatz zu Bet365 handelt es sich dabei um die klassische Downloadversion. Das schwarz-grüne Design ist wahrscheinlich das attraktivste aller Applikationen. Dies ist jedoch eine subjektive Ansicht. Die Kontoverwaltungsfunktionen stehen komplett zur Verfügung. Ein- und Auszahlungen können problemlos abgewickelt bzw. beantragt werden. Die Kunden haben aktuell die Wahl zwischen Texas Hold’em, Cashpartien und Sit & Go’s.

Die 888Holding gehört zu den absoluten Schwergewichten der internationalen Glückspielszene. Das Unternehmen, welches eigentlich israelischen Ursprung hat, ist gleichzeitig in den Bereichen Casino und Sportwetten aktiv. Betreiber der Pokerarena ist die Cassava Enterprise Limited, welcher ein sehr guter Ruf vorauseilt. 888Poker arbeitet ebenfalls mit einer Genehmigung aus Gibraltar.

Jetzt pokern!

Full Tilt Poker – Konkurrenzfähige Apps seit dem Relaunch

Full Tilt Poker hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich, inklusive Lizenzentzug und Offline-Schaltung. Seit dem Relaunch 2012 gehört die Pokerarena zur Rational Entertainment Enterprises Limited, also zum gleichen Inhaber wie Pokerstars. Mobil ist Full Tilt Poker mit einer technisch sehr fortschrittlichen Version am Start. Der Anbieter stellt zahlreiche verschiedene Spielvarianten inklusive der Turniere mobil bereit. Der Aufbau der App ist aus meiner Sicht selbsterklärend.

Technisch gibt’s zwei Download Apps, einmal für Apple und einmal für Android. Zu beachten ist lediglich, dass die Endgeräte trotzdem einige technische Mindestvoraussetzungen erfüllen müssen. Die Full Tilt Poker App läuft auf allen Smartphone und Tablets der Mindeststufen iOS 5.0 und Android™ 2.3.

Jetzt pokern!

Der aktuelle technische Stand der Poker Apps


Die Poker Apps stecken zweifelsohne insgesamt noch in den Kinderschuhen. Die Programmierungen sind äußerst anspruchsvoll und langwierig. Mit den Apps wird aktuell noch nicht das gesamte Kundenpotential erreicht. Pokerfreunde, welche beispielsweise ein Blackberry oder ein Windows-Telefon ihr Eigen nennen, bleiben noch außen vor. Nach meinen Poker App Erfahrungen arbeiten derzeit alle namhaften Anbieter an der Optimierung und dem Ausbau der mobilen Spielofferten.

Wie werden sich die Apps weiter entwickeln?


Die technische Entwicklung wird sich nicht aufhalten lassen. Irgendwann werden die Pokerspieler nur noch via Smartphone und Tablet zocken. In den nächsten Monaten und Jahren ist mit stetigen Verbesserungen und Neuerscheinungen zu rechnen. Poker-Anbieter, welche die mobile technische Entwicklung vernachlässigen, werden zwangsläufig in der Kundengunst sinken.

Ein Vergleich mit den Casino- und Sportwetten Apps


Abschließend sei noch ein Blick in zwei andere Glücksspielbereiche gestattet. Am fortgeschrittensten sind sicher die Sportwetten Apps. Gerade im Bereich der Livewetten kommt den mobilen Spielmöglichkeiten eine riesige Bedeutung zu. Die besten Onlinebuchmacher erwirtschaften schon heute rund 40 Prozent ihres Gesamtumsatzes mit mobilen Wetten. Die Bookies stellen generell ihre gesamtes Wettangebot für Smartphone und Tablets bereit. Die meisten Wettanbieter setzen dabei auf optimierte Webseitenversionen.

Den größten Sprung in den letzten Monaten haben die Casino Apps vollzogen. Das Spielangebot steigt nahezu täglich. Alle großen Softwarefirmen haben eigene Produktlinien für das mobile Gambling auflegt. Nach und nach werden alle Spiele in den optimierten Versionen angepasst. Neuerscheinungen stehen schon fast generell als HTLM5 bereit. Das Portfolio reicht von Slotmaschinen bis hinzu den klassischen Casinospielen. Dies ist für den Pokerbereich umso interessanter, da die technische Ausstattung ein wenig den Programmierungen für Black Jack oder anderen Kartenspielen ähnelt.

Die 5 besten Pokeranbieter im 2017

# Pokeranbieter Bonus Bewertung Zum Anbieter
1. 8$ gratis Zum Anbieter
2. 200% bis
1500 € (2000 $)
Zum Anbieter
3. 200% bis 1000 $ Zum Anbieter
4. 100% bis 50 $ Zum Anbieter
5. 200% bis 1200 € Zum Anbieter

Ein- und Auszahlungen sind bei den Anbietern beispielsweise möglich mit:

Das wird dir auch gefallen...