Poker770 Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbieter seriös? Poker770 Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbieter seriös?
4
Das wird dir auch gefallen... 888Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbiete... William Hill Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist d... Bet365 Poker Erfahrungsberichte 2016... Poker770 Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbieter seriös?

Die Geschichte von Poker770 führt zurück bis in Jahre 1992 nach Großbritannien. Schon damals wurde an der Pokerarena gebastelt. Der scharfe Start erfolgte jedoch erst im Jahre 2001 in Frankreich. Sehr schnell expandierte Poker770 im gesamten europäischen Bereich. Heute ist die Plattform mit dem iPoker Netzwerk von Playtech verbunden, so dass ständiger Traffic garantiert ist. Aus meiner Sicht gehört Poker770 zu den absoluten Flaggschiffen des Verbundes. Übertroffen wird der Anbieter eigentlich nur von der William Hill Pokerarena.

Das Spiel- und Turnierangebot bewegt sich im besseren Mittelfeld. Wer sich im High-Stakes-Bereich versuchen will, sollte sich abends einloggen. In der Regel sind dann die meisten Profispieler online. Die Preispools für die Turniere sind ansprechend. Poker770 garantiert monatliche Auszahlungen in Höhe von rund fünf Millionen Dollar. Die Software wurde von Playtech in den letzten Jahren enorm verbessert. Neben den skalierbaren Tischen ist das Multitabling problemlos möglich. Positive Einschätzungen verdienen des Weiteren der Kundensupport sowie der Willkommensbonus. Mobiles Pokern via Smartphone oder Tablet ist hingegen noch nicht möglich.

Die 770-Gruppe konzentriert sich nicht nur auf die Poker Plattform, sondern offeriert ein komplettes Glücksspielerlebnis. Zur Holding gehören des Weiteren folgende Brands: Casino770, Games770, Mobile770, Bet770 (Sportwetten) und Bingo770.

Welche Seriositätsmerkmale sind bei Poker770 erkennbar?

Hinter der Pokerarena steht die Mandarin Gaming NV, welche jedoch nicht in Europa lizenziert ist. Ein Sicherheitsrisiko ist dies jedoch keinesfalls. Das Unternehmen arbeitet mit einer Genehmigung aus Curacao. Die Regierungsbehörden des Karibikstaates haben in den letzten Jahren bewiesen, dass die erteilten Lizenzen nicht hinter den EU-Papieren aus Malta, Isle of Man oder Gibraltar zurückstehen. Die Gambling Commission von Curacao gilt als strenges Regulierungsorgan, welches die „eigenen“ Anbieter stets im Auge hat und schärfste Kontrollen durchführt. Den Spielern ist bei Poker770 ein rundum sicheres Gaming-Vergnügen sicher.

Beweis für die Seriosität ist des Weiteren das Sicherheitszertifikat von iTech Labs. Die Zusammenarbeit mit Playtech, als Marktführer der Softwarehersteller sorgt natürlich für zusätzliche Sicherheit. Die Briten stellen ihr iPoker Netzwerk nur sicheren und „sauberen“ Geschäftspartnern zur Verfügung.

Das Marketing von Poker770 darf ebenfalls nicht unerwähnt bleiben. Der Onlineanbieter hat ein eigenes Profiteam am Start, welches die wichtigsten Events der Szene spielt und dabei noch ausgesprochen erfolgreich ist. Zur Mannschaft der 770er gehören unter anderem Pascal Perrault, Jerome Alonzo, Guillaume Darcourt und Lise Vigezzi. Bisher konnte das Team ein Armband der World Series of Poker einheimsen. Vornehmlich sind die Profis jedoch bei der European Poker Tour und der World Poker Tour am Start.

Mit welchem Spielangebot wartet der Pokeranbieter auf?

Das Spielangebot ordnet sich im oberen Mittelfeld der Poker-Anbieter ein.

Aktuell können folgende Versionen bei Poker770 aufgerufen werden.


  • Texas Hold’em

  • Omaha High

  • Omaha Hi-Lo

  • Seven Card Stud

  • Seven Card Stud Hi-Lo

  • Five Card Draw

Für alle Games stehen zahlreiche Tische mit unterschiedlichsten Limitierungen und Buy-Ins bereit. Das Spieleraufkommen bei Poker770 ist durchschnittlich recht hoch. Rund 10.000 Spieler sind eigentlich kontinuierlich on Air. In Stoßzeiten sind nicht selten an die 25.000 Pokerfreunde an den Tischen zu finden. Auffällig im Test war, dass sich beim Onlineanbieter ausgesprochen viele Anfänger getummelt haben. Für die User mit etwas Poker Erfahrung sind die Newbies natürlich das „gefundene Fressen“.

Poker770 stellt selbstverständlich auch einen Spielgeldmodus bereit, in welchem das Gambling erlernt oder einfach nur „Just for Fun“ gezockt werden kann.

Welcher Poker Bonus wartet auf Neukunden?

Die Neukunden bei Poker770 haben die Wahl zwischen zwei Willkommensofferten. Wer den Poker-Anbieter lediglich testen möchte, sollte eine Ersteinzahlung von 20 Euro vornehmen. Poker770 legt sofort nochmals die gleiche Summe obendrauf, sofern der Bonus Code „Free20“ in der Spielerlounge eingetippt wird.

Der reguläre Willkommensbonus wird als 200%ige Matchprämie ausgeschüttet und hat einen maximalen Wert von stolzen 1.500 Euro. Damit ordnet sich Poker770 in der absoluten Spitze der Onlineanbieter ein. Die Prämie wird wie üblich über ein Punktsystem freigespielt. Insgesamt müssen 770 Points gesammelt werden, um die gesamte Bonussumme zu erhalten. Die Echtgeldgutschriften erfolgen im zwei Euro Rhythmus, sprich es klingelt eigentlich unentwegt auf dem eigenen Spielerkonto. Mit den kleinen Sümmchen lässt sich der Bankroll in Windeseile erhöhen. Insgesamt haben die User 45 Tage Zeit, um die gesamten Rollover Bedingungen zu erfüllen. Innerhalb dieses Zeitfensters sollte auf eine Auszahlung verzichtet werden, da ansonsten die Prämie und die erspielte Gewinnen verloren gehen.

Zusätzlich legt Poker770 noch drei Freeroll Tickets für das „VIP Instant Win“ sowie zwei Tickets für das „Weekly Final“ obendrauf.

Ohnehin zeigt sich der Poker-Anbieter in Sachen Boni recht spendabel. Wer seine Freunde in die Pokerarena führt, darf sich beispielsweise über einen 50 Euro Bonus freuen.

Welches Turnierangebot wird offeriert?

Das Turnierangebot bei Poker770 verdient ein besonderes Lob. Die monatlich garantierte Preispoolsumme liegt bei fünf Millionen Dollar. Das Highlight wird jeden Sonntag um 18.00 Uhr gestartet. Bereits mit einem Buy-In von nur 50 Cent können satte 100.000 Euro abgeräumt werden. Wer hier nicht zugreift, ist selber Schuld.

Nachfolgend habe ich die wichtigsten Poker770 Turniere in einem kleinen Überblick zusammengestellt:


  • Hauptevents: Vornehmlich handelt es sich hierbei um Satellite Turniere für die eigene Mega Poker Series

  • Reguläre Turniere: Besonders an Wochenenden ist das Angebot sehr, sehr umfangreich. Die Games starten fast im Minutentakt.

  • Sunday Line-Up: Jeden Sonntag werden garantierte 200.000 Euro ausgeschüttet.

  • Sit & Go Jackpots: Jede Woche wird ein Jackpot von 67.000 Euro geleert.

  • Monday Night Omaha: Die Omaha Fans streiten jeden Montag ab 21.00 Uhr um einen festen Preispool von 5.000 Euro.

Wie funktioniert der Kundensupport bei Poker770?

Der Kundensupport auf der Poker770 Plattform funktioniert aus meiner Sicht absolut tadellos. Die Mitarbeiter sind rund um die Uhr erreichbar. Der Live-Chat ist direkt in der Software integriert, so dass Probleme auf schnellstem Wege und direkt aus der Welt geräumt werden können. Die Emails werden nach meinen Erfahrungen ebenfalls zügig beantwortet. Die Mitarbeiter von Poker770 sprechen die wichtigsten Sprachen, so dass kein User egal von welchem Erdteil Schwierigkeiten bei der Kontaktaufnahme haben wird. Für deutsche Kunden steht zusätzlich eine telefonische Hotline bereit, welche über eine hiesige Festnetznummer erreichbar ist.

Mit welchen Einsatzlimits wird auf der Pokerplattform gearbeitet?

Die Buy-Ins und die Preispoolgestaltung bei den Turnieren finde ich sehr attraktiv. Bei den Cash-Games hingegen lässt Poker770 ein wenig federn. Freizeitspieler werden sich pudelwohl fühlen, während den richtigen Profis die „lange Nase“ gezeigt wird. Die Limits bewegen sich zwischen $0.02/0.04 und $25/50. High-Stakes-Spieler wechseln bei Poker770 grundsätzlich in den Turniersektor.

Welche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten werden angeboten?

Im Zahlungsportfolio sind noch einige kleinere Lücken erkennbar. Andere Poker-Anbieter offerieren ihren Kunden sicherlich vielfältigere Möglichkeiten der Ein- und Auszahlung. Anerkannten werden alle üblichen Kreditkarten, inklusive der virtuellen Entropay Card, sowie natürlich die klassischen Banküberweisungen, welche sich mittels GiroPay in Echtzeit ausführen lassen, sofern der Kunde ein Konto bei der Sparkasse, bei den Volks- und Raiffeisenbanken oder bei der Postbank führt. Als e-Wallets stehen ClickandBuy, Neteller, Skrill by Moneybookers und Neosurf bereit. Für kleine Einzahlungen eignet sich die Paysafecard.

Die Auszahlungen werden nach meinen Poker770 Erfahrungen innerhalb von 48 Stunden angewiesen. Ein besonderes Special bietet der Poker-Anbieter für Freunde. Bis zu 10.000 Euro monatlich kann zwischen den Spielerkonten hin und her transferiert werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Pokerfreunde danach nicht mehr an den gleichen Tischen platznehmen dürfen.

Was kann über die Webseite und die Software von Poker770 gesagt werden?

Das Highlight ist zweifelsohne das „Face to Face“ Pokern via Webcam. Ansonsten enthält die Softwareausstattung alle typischen Qualitätsmerkmale des iPoker Netzwerkes. Es können sowohl Notizen angelegt, Freundeslisten erstellt oder auch Verlaufsstatiken eingesehen werden. Poker770 arbeitet mit einem eigenen Tracker Programm, welches beim Gambling als ideale Hilfefunktion dient. Zusätzlich ist die Software auch für die externen Features wie den Poker Tracker oder dem Holdem Manager kompatibel.

Der Aufbau der Webseite erscheint auf den ersten Blick absolut übersichtlich und selbsterklärend. Wer sich jedoch in der Spielerlobby umschaut, wird leider feststellen, dass des hier noch ein wenig „chaotisch“ zugeht. Unverkennbar ist, dass Poker770 die Plattform stetig anpasst und verbessert, doch so ganz ist der Vorgang noch nicht abgeschlossen. In diesem Bereich habe ich im Test ein kleines Manko festgestellt. Lobenswert darf jedoch sofort angemerkt werden, dass die Software reibungslos und fehlerfrei läuft. Kompatibel ist sie jedoch nur mit Windows, für Mac steht noch keine adäquate Version bereit. Ein Download ist nicht unbedingt notwendig. Die Pokertische können auch im Flashmodus aufgerufen werden.

Designerisch finde ich die Poker770 Webseite gelungen, doch dies ist sicherlich ein subjektiver Eindruck meinerseits.

Kann bei Poker770 auch mobil gespielt werden?

Nein, die Freunde des mobilen Gambling können aktuell noch nicht auf eine Poker770 App zu greifen. Aktuell stehen weder klassische Versionen für iPhone oder Android oder eine optimierte Webseitenversion zur Verfügung. Poker770 hängt in diesem Bereich der Konkurrenz ein wenig hinterher. Ehrlicherweise müssen aber auch andere Poker-Anbieter, die auf das iPoker Netzwerk zurückgreifen mit dem Manko aktuell noch leben. Ich nehme jedoch an, dass die erste Poker770 App in naher Zukunft erscheint.

Besteht für Pokerprofis die Möglichkeit sich für große internationale Turniere zu qualifizieren?

Die Frage kann beim Onlineanbieter mit Ja und Nein beantwortet werden. Sattelite Turniere für die größten Pokerevents, ich denke ich hier beispielsweise an die World Series of Poker, gibt’s bei Poker770 nicht. Trotzdem können sich die Spieler für ein sehr attraktives, hochwertiges jährliches Turnier qualifizieren. Poker770 richtet selbst die Mega Poker Series aus, welche im Kalender der europäischen Elitespieler bereits einen festen Platz hat. Erstmals wurde der Event 2012 in Wien gespielt. Im Oktober 2015 treffen sich die Pokerfans im „Maestral Resort & Casino“ in Montenegro. Gespielt wird mit einem Buy-In von 770 Euro bei einem Anfangsstake von 77.000 Euro. Der Zeitlevel ist auf 77 Minuten festgesetzt. Re-Entrys werden während der ersten 4 Level an Tagen 1A und 1B gewährt. Die Onlinespieler können sich bei Poker770 zwei Turnierpakete im Wert von jeweils 1.500 Euro erspielen. Die Satellite Turniere beginnen bereits bei einem Buy-In von 2,20 Euro. Der geschätzte Preispool in Montenegro wird bei ca. 200.000 Euro liegen.

Welche Zusatzangebote sind auf der Webseite noch zu erwarten?

Direkt auf der Pokerseite hat der Onlineanbieter noch einen kleinen Casinobereich eingefügt, in welchen sich vorwiegend die beliebten Marvel Slots aus dem Hause Playtech befinden. Eine direkte Einbindung der anderen Produkte der 770-Gruppe besteht nicht. Wer sich im „echten“ Casino oder im Sportwettenbereich austoben möchte, muss die Anbieterseiten direkt anwählen.

Nicht verschwiegen werden soll die Pokerschule, welche zumindest die Anfänger vor dem scharfen Start nutzen sollten. Der eigene Blog auf der Webseite ist informativ gestaltet und liefert einige Hintergründe zum Pokern und zum Anbieter selbst.

Fazit: Seriöser Anbieter mit guter Gesamtperformance

Poker770 ist ein sicherer und guter Poker-Anbieter, der nicht ohne Grund zu den Flaggschiffen des iPoker Netzwerkes gehört. Bei den Turnieren überzeugt neben der Auswahl vor allem der Preispool. Bei den Cash-Games bewegt sich Poker770 leider vorwiegend im Freizeitspielerbereich. Der Neukundenbonus glänzt sowohl summarisch als auch prozentual. Einige kleinere Verbesserung sollten vielleicht noch beim Aufbau der Spielerlobby vorgenommen werden. Zusätzliche Transferoptionen vor allem im Bereich der Direktbuchungssysteme stehen Poker770 sicherlich ebenfalls gut zu Gesicht. Die Möglichkeit die Gelder zwischen Pokerfreunden hin und her zu schieben, finde ich hingegen genial. Die Software des iPoker Netzwerkes läuft tadellos. An der Seriosität von Poker770 besteht trotz der fehlenden EU-Lizenzierung keinerlei Zweifel.

Hinweis: Der Anbieter Poker770 existiert leider nicht mehr. Schau dir den Erfahrungsbericht zu dem besten Anbieter 888poker an.

Jetzt pokern!

Das wird dir auch gefallen...