William Hill Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbieter seriös? William Hill Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbieter seriös?
5
Das wird dir auch gefallen... 888Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbiete... Bet365 Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anb... Titan Poker Erfahrungsberichte 2016... William Hill Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbieter seriös?

William Hill gehört zu den bekanntesten Namen der internationalen Glücksspielwelt. Das Unternehmen erblickte bereits im Jahre 1934 das Licht der Welt. Heute ist William Hill ein globaler Konzern, der alle Bereich des Gamblings abdeckt. Die Pokerarena ist nur ein kleiner Teil eines riesigen Portfolios. Seine Sporen verdiente sich der Anbieter im Sportwettenbereich. Noch heute ist der Buchmacher in Großbritannien mit über mehr als 2.000 stationären Wettbüros vertreten. Wettannahmen sind bei William Hill auch telefonisch möglich.

Zum Onlineportfolio gehören neben den Sportwettenbereich mehrere Casinoplattformen. Als Beispiel soll an dieser Stelle nur das Eurogrand Casino stehen. Pokertechnisch gehört die William Hill Arena zum iPoker Netzwerk von Playtech. Dies ist wenig verwunderlich, gehört der ursprünglich isrealische Softwarehersteller doch mittlerweile ebenfalls zur William Hill Group. Das Unternehmen der Programmierlegende Tedi Sagi wurde 2009 übernommen.

William Hill ist eher mit einem klassischen Netzwerkpokerangebot am Start, zweifelsohne aber eines der Flaggschiffe im iPoker Verbund. Beeindruckend sind die Gestaltung der Bonusprogramme, das riesige Zahlungsportfolio sowie der exzellente Kundensupport. Pluspunkte sammeln weiterhin die Turniere mit einem riesigen monatlichen Preispool von garantierten 20 Millionen Dollar. In Sachen Gamevielfalt haben vielleicht andere Poker-Anbieter ein paar mehr Versionen auf dem Bildschirm, doch negativ fällt dieses kleine Manko kaum ins Gewicht.

5 of 5

4 of 5

5 of 5

4 of 5

4 of 5

Welche Seriositätsmerkmale sind bei William Hill Poker erkennbar?


Die Frage nach der Seriosität bei William Hill stellt sich aus meiner Sicht nicht. Wenn ein Glücksspielanbieter nun schon seit 80 Jahren am Markt vertreten ist, kann er dies nicht mit Betrug oder Abzocke geschafft haben. William Hill verkörpert in einzigartiger Weise britische Buchmachertradition und Integrität. Der Poker-Anbieter kann auf einen weltweiten Kundenstamm von mehreren Millionen aktiven Spielern verweisen.

Die William Hill Group beschäftigt mittlerweile über 17.000 Mitarbeiter und führt Zweigstellen rund um den Globus. Die Hauptquartiere des Onlineanbieters sind in London und in Leeds zu finden. Die Aktien des Unternehmens werden seit 2002 an der Börse in der britischen Hauptstadt gehandelt. William Hill untersteht daher neben den gewerberechtlichen Auflagen auch den strengen Kontrollen der britischen Finanzaufsicht.

Offiziell ist die William Hill Holding, inklusive aller Unterbereiche, in Gibraltar lizenziert. Die EU-Genehmigung der ehemaligen englischen Kolonie sorgt für ein sicheres Spielumfeld.

Mit welchem Spielangebot wartet der Pokeranbieter auf?


Nach meiner Erfahrung dürfte in der William Hill Arena jeder User den passenden Tisch finden. Normalerweise bewegt sich das Spieleraufkommen jenseits der 10.000er Grenze. Der Verbund zum iPoker Netzwerk sorgt dafür, dass stets ausreichend Pokerfreunde der unterschiedlichsten Leistungsklassen an den Tischen zu finden. Alle Pokerversionen werden mit unterschiedlichen Limits und Buy-Ins offeriert. Aktuell können bei William Hill folgende Games gezockt werden:


  • Texas Holdem Poker

  • Omaha Poker

  • Seven Card Stud

  • Omaha Hi-Lo

  • Five Card Stud


Selbstverständlich dürfen Neulinge den Spielgeldmodus nutzen. Weitere sehr gute Hilfen für Anfänger sind der „Gratis Poker Coach“ und die Pokerschule.

An Poker-Formaten und -Spielen mangelt es bei William Hill Poker nicht (Quelle: William Hill Poker)

An Poker-Formaten und -Spielen mangelt es bei William Hill Poker nicht (Quelle: William Hill Poker)

Welcher Poker Bonus wartet auf Neukunden?


Der Neukundenbonus des britischen Poker-Anbieters gefällt summarisch und prozentual. Die Ersteinzahlung der Kunden wird mit 200 Prozent aufgestockt, maximal jedoch bis zu 1.500 Euro. Bevor es zur Echtgeldgutschrift kommt, müssen bei William Hill Punkte gesammelt werden. Diese verteilt der Poker-Anbieter für jeden Echtgeldeinsatz, egal ob es sich hierbei um Turniere oder Cash-Games handelt. Für jede 450 Points bekommt der Kunde 3,50 Euro in Echtgeld gutschrieben. Der genaue Freispielstand ist in der persönlichen Spielerlobby jederzeit einsehbar.

Die gesamten Rollover Bedingungen sind innerhalb von 90 Tagen zu erfüllen. Das Zeitfenster dürfte selbst für Neulinge ausreichend sein. Zu beachten ist jedoch, dass es wenig Sinn macht, die volle Bonussumme auszuschöpfen, um dann nur im minimalen Bereich zu zocken. Anderseits ist es aber weniger schlimm, wenn die Umsatzbedingungen nicht komplett erfüllt sind, da das bereits erspielte Echtgeld natürlich nicht gelöscht wird.

Das Willkommenspaket von William Hill Poker ist reich bestückt (Quelle: William Hill Poker)

Das Willkommenspaket von William Hill Poker ist reich bestückt (Quelle: William Hill Poker)

Welches Turnierangebot wird offeriert?


Turniere gibt’s bei William Hill rund um die Uhr und satt. Das besondere dabei sind jedoch die Gewinnchancen. Monatlich garantiert der Poker-Anbieter einen Preispool von 20 Millionen Dollar. Clevere Spieler können sich tagtäglich einen Teil vom großen Kuchen abschneiden. Am beliebtesten sind nach meinen William Hill Erfahrungen die Si & Go Jackpotturniere. Die progressiven Pots versprechen teilweise gigantische Gewinnchancen.

Wer durchweg hohe Pools mag, sollte nach den Flagship Events Ausschau halten. Wöchentlich gibt’s hier 270.000 Dollar abzustauben. Die gleiche garantierte Summe steht beim wöchentlichen Sunday Line-Up bereit.

Die Turniere werden in folgenden Formaten gespielt: Stufen, Knockout Bounty und Shootout.

Wie funktioniert der Kundensupport bei William Hill Poker?


Der Kundensupport der Briten ist aus meiner Sicht tadellos. Die Mitarbeiter von William Hill sind rund um die Uhr kostenlos auf allen Wegen erreichbar. Deutsche Pokerspieler können eine gebührenfreie Hotline nutzen. Schnellste Antworten gibt’s zudem über den Live-Chat. Die Emails werden in Windeseile fachkundig und freundlich beantwortet.

Normalerweise ist die Kontaktaufnahme mit dem Serviceteam jedoch nur sehr selten notwendig. Der Onlineanbieter stellt auf Homepage direkt zwei ausführliche FAQ-Menüs bereit. In der einen Abteilung werden alle Fragen rund um William Hill beantwortet, sprich Kontoeröffnung, Bonusprogramme oder Geldtransfers. Der zweite Bereich behandelt alle Punkte zum Pokerspiel, wie Regeln, Limits, Rakes oder technische Spielfunktionen.

Für Fragen an William Hill Poker gibt es zahlreiche Kanäle und Optionen (Quelle: William Hill Poker)

Für Fragen an William Hill Poker gibt es zahlreiche Kanäle und Optionen (Quelle: William Hill Poker)

Mit welchen Einsatzlimits wird auf der Pokerplattform gearbeitet?


Die William Hill Limits lassen sich ein zwei Worten zusammenfassen – Mikro bis Makro. Normalerweise findet bei den Briten jeder Spieler den passenden Tisch. Die Einsatzspannen umfassen folgenden Bereich:


  • Fixed Holdem: von $0.01/$0.02 bis zu $300/$600

  • No Limit Holdem: bis zu $200/$400

  • Pot Limit Holdem, Fixed Limit Omaha, Pot Limit Omaha Hi/Lo: bis zu $50/$100

  • Pot Limit Omaha: bis zu $100/$200

  • Fixed Limit Omaha Hi/Lo: bis zu $200/$400


Der absolute High Roller Bereich wird von William Hill nicht bedient, doch zumindest beim Fixed- und beim No Limit Holdem dürften auch die Profis sehr gut zurechtkommen.

Die Rakes liegen bei branchenüblichen fünf Prozent, maximal jedoch $5. William Hill hat des Weiteren eine „No Flop No Drop“ Regel, nach welcher kein Rake berechnet wird, sofern kein Flop gedealt wurde.

Welche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten werden angeboten?


Das Transferportfolio der Briten könnte umfangreicher nicht sein. Als globaltätiges Unternehmen hält William Hill für jede Region die passenden Einzahlungsvarianten bereit. Die Offerten sind derart umfangreich, dass sie auf den ersten Blick ein wenig unübersichtlich erscheinen. Positiv anzumerken ist, dass der Poker-Anbieter mit PayPal zusammenarbeitet. Schnellste und sicherste Transfers sind mit dem Marktführer der e-Wallets jederzeit möglich. Leider gilt dies aktuell noch nicht für Pokerfans mit Wohnsitz in Deutschland. Die Spieler aus Österreich hingegen dürfen jederzeit PayPal nutzen. Für die hiesige Pokergemeinde stehen folgende e-Geldbörsen als Alternativen bereit: Skrill by Moneybookers, Neteller, ClickandBuy, Click2Pay, Qiwi, Moneta.ru oder Webmoney. Des Weiteren erkennt William Hill die Kreditkarten von MasterCard und Visa, die virtuelle Entropay Card sowie unzählige weitere Debitkarten an. Die Banküberweisungen lassen sich mit den Direktbuchungssystemen der Sofortüberweisung.de, von GiroPay (EPS in Österreich), TrustPay und Instadebit in Echtzeit ausführen. Anerkannte Prepaidzahlungsmittel sind die Paysafecard und Ukash.

Die William Hill Auszahlungen erfolgen seriös und zuverlässig. Nach meinen Erfahrungen sollten die User jedoch einen gewissen Zeitfaktor einplanen. Generell hält der Poker-Anbieter eine viertägige Wartefrist ein, ehe die Gewinnabhebungswünsche der Kunden bearbeitet werden. Danach geht’s jedoch immer sehr fix.

Was kann über die Webseite und die Software von William Hill Poker gesagt werden?


Designerisch passt sich die Pokerarena dem William Hill Stil an. Den Usern wird beim Betreten der Webseite „blau vor den Augen“. Die Farbgestaltung ist ähnlich wie im Casino und im Sportwettenbereich. Blau so weit das Auge blicken kann. Wichtiger als die stylischen Dinge ist aber die Funktionalität. Der Aufbau der Homepage ist einfach und selbsterklärend. Mit wenigen Klicks und der Einstellung von ein paar Filtern findet der Pokersspieler super schnell zu den gewünschten Tischen.

Die Software stammt wie bereits beschrieben vom eigenen Tochterunternehmen Playtech. Lange Jahre war die Pokerarena der Briten etwas umstritten, mittlerweile gehört sie technisch aber zu den besten der Szene. Die Grafik läuft beständig ohne jegliche Unterbrechungen. Gleichzeitig beinhaltet die Software einige sehr nützliche Features:


  • Verstellbare Tischgrößen und Anordnungen: Die Funktion ist vor allem beim Multitabling sehr nützlich. Der User kann sich seinen Seitenaufbau selbst gestalten und behält so jederzeit alle seine Blätter im Blick.

  • Auto To-Up: Das Feature füllt bei den Cash-Games immer den maximalen Stake auf.

  • Spielernotizen: Ein Profi arbeitet nie ohne Randnotizen. Mit den zusätzlichen Informationen kann die Spielstärke der Gegner ideal analysiert werden.

  • Handstärkeanzeiger: Die Funktion verhindert das versehentliche Folden eines guten Blattes.

  • Speed Poker: Das technische Modul ähnelt der Rush Funktion bei Full Tilt Poker. Sobald ein Spieler eine Hand foldet, wird er direkt an den nächsten Tisch gesetzt.

  • Buddy System: Wer lieber gegen ausgewählte Gegner und Freunde zockt, holt sich diese in Windeseile an seinen Tisch.

Die Webseite steht in 18 verschiedenen Sprachversionen zur Verfügung.

In drei Schritten bei William Hill Poker mitmischen können (Quelle: William Hill Poker)

In drei Schritten bei William Hill Poker mitmischen können (Quelle: William Hill Poker)

Kann bei William Hill Poker auch mobil gespielt werden?


Nein, William Hill bietet noch keine Poker App an. Die Aussagen des Unternehmens widersprechen sich ein wenig. Vor nicht allzu langer Zeit hieß es noch, dass man intensiv an der Programmierung einer entsprechenden App arbeitet, jedoch den Veröffentlichungszeitpunkt nicht absehen könne. Mittlerweile wird man das Gefühl nicht los, dass sich William Hill zumindest vorübergehend ein wenig von den eigenen Plänen verabschiedet hat. Grund hierfür könnten die rechtlich schwierigen Gegebenheiten bei Apple sein, welche die kommerziellen Applikationen im Store weitestgehend untersagen. Vermutlich wird William Hill, wenn überhaupt, zuerst eine Version für Android Endgeräte auf den Markt bringen.

In der Vergangenheit haben die Briten bewiesen, dass man in Sachen mobilen Gambling durchaus zu den Marktführern zählt. Die Sportwetten- und Casino Apps zählen zu den besten der Szene. Auch für Bingo und Vegas Games ist der Onlineanbieter mit speziellen Apps am Start. Die „Shake a Bet“ Applikation ist sogar einmalig am Markt. Sie setzt die gewünschten Sportwetten selbst zusammen. Fakt ist, wenn William Hill eine mobile Poker App an den Start bringt, dann wird sie technisch sehr ausgereift und edel sein.

Besteht für Pokerprofis die Möglichkeit sich für große internationale Turniere zu qualifizieren?


Profis haben bei William Hill nur sehr selten die Chance sich über Satellites für die wichtigsten Offline Serien zu qualifizieren. Hin und wieder verirrt sich ein Qualifikationsturnier ins Portfolio, doch die Regel ist dies nicht. Pokerfreunde, welche auf eine Teilnahme an einem internationalen Topevent spekulieren, sollten in jedem Fall die regelmäßigen Newsletter der Briten beachten.

Turniere gibt's bei William Hill Poker wie Sand am mehr - für Amateure und Profis gleichermaßen (Quelle: William Hill Poker)

Turniere gibt’s bei William Hill Poker wie Sand am mehr – für Amateure und Profis gleichermaßen (Quelle: William Hill Poker)

Welche Zusatzangebote sind auf der Webseite noch zu erwarten?

Zusatzangebote? Bei William Hill lässt sich schlecht von einem Rahmenangebot sprechen. Der Glücksspielkonzern ist in allen Bereichen perfekt aufgestellt. Das Gambling-Angebot auf der Plattform ist vollkommen. Die User können jederzeit ins Casino oder in den Sportwettenbereich wechseln. Einfache Games, Skill-Spiele und ein Live-Casino runden das riesige Portfolio ab. Pokerspieler, welche den Neukundenbonus beansprucht haben, erhalten übrigens noch zehn Euro für den Casinosektor gratis obendrauf.

Fazit: Pokern bei einem Weltkonzern


Wer sich für die William Hill Pokerarena entscheidet, landet zweifelsohne bei einem sicheren und seriösen Unternehmen, besser gesagt bei einem Weltkonzern in Sachen Glücksspiel. Die Softwarelösung von Playtech erfüllt mittlerweile höchste Ansprüche. Die Turnierauswahl überzeugt nicht zuletzt aufgrund des riesigen Preispools. Für ausreichend, gleichstarke Gegner garantiert das iPoker Netzwerk. Fast einzigartig sind die vier progressiven Jackpots Fort Knox, Maui, Rio und Dirty Dozen.

Die Webseitengestaltung ist trotz der Angebotsfülle übersichtlich und selbsterklärend geblieben. Als Glücksspielriese zeigt William Hill seine besonderen Qualitäten beim Kundensupport und beim Transferangebot.


Jetzt pokern!

Das wird dir auch gefallen...