Titan Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbieter seriös? Titan Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbieter seriös?
4
Das wird dir auch gefallen... 888Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbiete... William Hill Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist d... Bet365 Poker Erfahrungsberichte 2016... Titan Poker Erfahrungsberichte 2016 – Ist der Anbieter seriös?

Titan Poker gehört seit dem Jahre 2005 zu einer festen Größe der virtuellen Pokerwelt. Der Onlineanbieter hat sich aufgrund seiner Seriosität einen festen und treuen Kundenstamm geschaffen. Die Pokerplattform arbeitet zwar nicht mit einer europäischen Lizenz, negative Auswirkungen auf das Spielumfeld sind aber nicht erkennbar. Ziel von Titan Poker ist es, den Usern vom ersten Tag an 100% Wohlfühlqualität an den Spieltischen zu vermitteln, was aus meiner Sicht aufgrund der guten Gesamtperformance auch gelingt.

Die Spielauswahl ist vielleicht nicht ganz so umfangreich wie bei den Top3 der Szene, hält aber für jeden Pokertyp das passende Angebot bereit. Auch High Roller sind bei Titan in sehr guten Händen. Überzeugend sind des Weiteren der Neukundenbonus, der Kundensupport sowie das schnelle Auszahlungstempo. Die Pokerarena ist mit dem iPoker Netzwerk von Playtech verbunden, so dass rund um die Uhr ein hoher Traffic garantiert ist.

Die garantierten Preisgelder liegen auf einem sehr ansprechendem Level. Stammspieler haben stets die Möglichkeit von exlusiven Aktionen zu profitieren. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit sich über Titan Poker für die bestdotierten Offline-Turniere weltweit zu qualifizieren.

Welche Seriositätsmerkmale sind bei Titan Poker erkennbar?

Offizieller Seitenbetreiber der Titan Pokerarena ist die Fastengine Limited, welche in Zypern zu Hause ist. Das Unternehmen unterliegt somit EU-Recht, welches für sichere Rahmenbedingungen sorgt. Die Lizenz für den Pokerbetrieb stammt jedoch von den Regierungsbehörden aus Antigua und Barbuda. Aus meiner Sicht ist dies kein Qualitätsmangel, ganz im Gegenteil. Der Karibikstaat hat neben Curacao in den letzten Jahren bewiesen, dass man die Genehmigungen nicht nur streng erstellt, sondern die damit verbundenen Richtlinien auch rigoros kontrolliert. Antigua und Barbuda kann mittlerweile fast auf einer Stufe mit Malta, Alderney, Gibraltar oder Isle of Man gesehen werden. In einzelnen Bereichen, wie der Bonusgestaltung, erlaubt die karibische Lizenz dem Pokeranbieter sogar noch einige, zusätzliche Handlungsfreiheiten.

Ein weiteres Qualitätsmerkmal der Pokerarena ist natürlich die Zugehörigkeit zum iPoker Netzwerk, hinter dem der britische Softwaregigant von Playtech steht. Das Unternehmen ist aktuell der Marktführer unter den Programmiererfirmen. Playtech gehört zur renommierten William Hill Group, einem Schwergewicht der virtuellen Glücksspielwelt.

Titan Poker hat ein ganzes Serviceteam von Spezialisten engagiert, welche das Gambling ständig überwachen. Des Weiteren sind in der Software technische Feinheiten eingearbeitet, welche betrügerische Spielzüge und Absprachen der User untereinander erkennen. Die Kunden können sich beim Poker-Anbieter sicher sein, dass nicht mit „gezinkten“ Karten gespielt wird.

Mit welchem Spielangebot wartet der Pokeranbieter auf?

Vornehmlich konzentriert sich Titan Poker auf die Spielversionen Texas Hold’em, Omaha und 7 Card Stud. Das Angebot wird ständig verfeinert und angepasst. Alle Spiele stehen mit unterschiedlichen Buy-Ins und Tischlimits bereit. In Hochzeiten wird an über 5.000 Tischen gespielt. Die Userzahl bewegt sich dann jenseits der 25.000er Grenze.

Aufgrund der Zugehörigkeit zum iPoker Netzwerk ist es nahezu ausgeschlossen, dass der Kunde nicht den passenden Gegner findet, egal zu welcher Tag- oder Nachtzeit er die Pokerarena betritt. Rückblickend kann gesagt werden, dass der ominöse „Black Friday“ im Jahre 2011, an welchem einige Anbieter von den US-Behörden gesperrt wurden, der Titan Plattform gewaltig geholfen hat. Zahlreiche Pokerfreunde sind damals zum Anbieter gewechselt und bis heute hier „hängen geblieben“.

Titan Poker bietet die Poker-Varianten Texas Hold’em, Omaha und 7 Card Stud an (Quelle: Titan Poker)

Titan Poker bietet die Poker-Varianten Texas Hold’em, Omaha und 7 Card Stud an (Quelle: Titan Poker)

Welcher Poker Bonus wartet auf Neukunden?

Der Willkommensbonus von Titan Poker bewegt sich sowohl summarisch als auch prozentual auf einem Top-Level. Neue Pokerspieler erhalten einen 200%igen Einzahlungsbonus bis zu maximal 1.500 Euro. Um die höchste Bonussumme auszuschöpfen, müssen die Kunden somit 750 Euro an der Titan Poker Kasse hinterlegen.

Die Prämie erscheint als virtuelles Guthaben auf der Spielerkonto und muss durch regelmäßiges Gambling in Echtgeld umsetzt werden. Titan Poker verteilt Points für jeden Rake sowie für jede erbrachte Turniergebühr. Je höher der investierte Eigenanteil ist, desto mehr gibt’s Punkte. Jeweils nach 400 gesammelten Zählern erfolgt eine Echtgeldgutschrift im Wert von fünf Euro.

Generell haben die neuen Pokerfreunde zwei Monate Zeit die Umsatzbedingungen zu erfüllen. Zusätzlich können die neuen Kunden noch auf Free Rolls im Wert von bis zu $20.000 zugreifen.

Titan Poker vergisst aber auch die Stammkundschaft nicht. Ganz im Gegenteil, die Bonis und Aktionen für aktive Spieler sind umfangreich und werden stetig angepasst. Selbst ein „Freunde werben Freunde“ Programm wird vom Poker-Anbieter offeriert.

Der Bonus von Titan Poker verdoppelt die Einzahlung um bis zu 100 Euro (Quelle: Titan Poker)

Der Bonus von Titan Poker verdoppelt die Einzahlung um bis zu 100 Euro (Quelle: Titan Poker)

Welches Turnierangebot wird offeriert?

Der Turnierkalender bei Titan Poker ist äußerst prall gefüllt. Egal ob der Kunde Short-handed oder Full Ring, Freezeout oder Rebuy, Turbo oder Deepstack, Regular oder Knockout bevorzugt, beim Onlineanbieter wird er in jedem Fall fündig. Die Struktur der Turniere spricht „jeden Geldbeutel“ an. Freizeitspieler kommen bei Titan ebenso zum Zuge wie High-Stakes-Spieler. Insgesamt beträgt der monatliche Preispool stattliche fünf Millionen Dollar. Der herausragende Event startet jeden Sonntag um 18.00 Uhr. Beim „Sunday Special“ werden garantierte 125.000 Euro ausgespielt. Der Buy-In beträgt gerade einmal 69 Euro plus sechs Euro Gebühr.

Generell lassen sich die Turniere in folgende Klassifizierungen einteilen:


  • Sunday Line-Up (Gesamtausschüttung 240.000 Euro)

  • Weekly Majors (u.a. Monday High Roller und Big Friday mit jeweils 25.000 Euro)

  • Daily Majors (beste Zeit von 17.00 bis 21.00 Uhr)

  • Best of the Rest (attraktivste Turniere am Wochenende)


Regelmäßige, große und lukrative Pokerturniere stehen bei Titan Poker auf dem Programm (Quelle: Titan Poker)

Regelmäßige, große und lukrative Pokerturniere stehen bei Titan Poker auf dem Programm (Quelle: Titan Poker)

Wie funktioniert der Kundensupport bei Titan Poker?

Beim Kundensupport von Titan Poker kommt man selbst aus neutraler Betrachter fast ins Schwärmen. Die Dienstleistungsmitarbeiter machen ihren Name alle Ehre und sind 365 Tage im Jahr 24 Stunden täglich für ihre spielende Kundschaft erreichbar. Die Kontaktaufnahme ist jederzeit komplett kostenlos möglich. Titan Poker verfügt über eine gebührenfreie Telefon- und Faxhotline. Der Live-Chat auf der Homepage antwortet nach meinen Erfahrungen innerhalb weniger Sekunden. Ganz so schnell werden die Emails zwar nicht retourniert, doch lange lassen die Antworten nicht auf sich warten. Die Auskünfte erfolgen fachkundig, hilfreich, ja fast hochwertig. Das integrierte Live-Chat System in der Pokersoftware ist heute beim Weiten noch kein Standard.

Verdientermaßen wurde das Supportteam in den letzten Jahren mit Auszeichnungen und Preisen quasi überhäuft. In den Jahren 2006-2008 und 2010-2012 wurde Titan Poker mit dem „Gambling Readers’ Choice Award“ für den besten Poker-Kundendienst ausgezeichnet. Der Preis ist umso höher einzuschätzen, da er aufgrund einer Abstimmung unter den Spielern vergeben wird.

Die Titan Poker Kundenservice steht aktuell in Englisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Norwegisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, vereinfachtem Chinesisch und traditionellem Chinesisch zur Verfügung.

Mit welchen Einsatzlimits wird auf der Pokerplattform gearbeitet?

Mit den festgesetzten Limitierungen dürfte sich kein User eingegrenzt fühlen. Die No-Limit Versionen können bereits ab $0.01/0.02 gespielt werden. Limit-Spiele beginnen ab $0.02/0.04. In die obere Richtung bewegt sich Titan Poker bis zu $300/600. Damit liegt man zwar nicht in der absoluten Spitze des High-Stakes-Bereiches, erreicht aber trotzdem einen Großteil der professionellen Spieler.

Welche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten werden angeboten?

Das Zahlungsportfolio zeigt, dass es sich bei der Titan Group um einen großen und seriösen Anbieter handelt. Titan offeriert für jeden Staat gesonderte Einzahlungsmöglichkeiten, um möglichst jedem Kunde weltweit den idealen Transferweg zu präsentieren. Die deutsche Poker Community kann bei Titan Poker mit den Kreditkarten von Visa, MasterCard, Diners Club und einigen anderen Prepaidkarten einzahlen. Anerkannt werden zusätzlich die virtuelle Entropay Card auf Visa-Basis sowie die klassische Maestro Bankkarte. Banküberweisungen werden akzeptiert, wobei die meisten Kunden auf die Direktbuchungssysteme zurückgreifen. Titan Poker unterstützt die Sofortüberweisung.de, GiroPay, Instadebit und Safety Pay. Bei den e-Wallets gibt’s eine kleine Überraschung, da Skrill by Moneybookers nicht akzeptiert wird. Als Alternativen stehen Neteller, Click2Pay und Eco bereit. Überhaus umfangreich sind die Prepaidkarten anerkannt. Neben den Klassikern von Ukash und der Paysafecard nimmt Titan Poker auch Ticket Premium und Intercash Zahlungen an.

Grundsätzlich werden die Auszahlungen, sofern dies möglich ist, auf dem Wege der Einzahlung zurückerstattet. Nach meinen Erfahrungen dauern selbst Banküberweisungen nie länger als drei oder vier Tage.

Ein Ausschnitt der Einzahlungsmöglichkeiten bei Titan Poker (Quelle: Titan Poker)

Ein Ausschnitt der Einzahlungsmöglichkeiten bei Titan Poker (Quelle: Titan Poker)

Was kann über die Webseite und die Software von Titan Poker gesagt werden?

Vor fünf oder sechs Jahren wurde die Software von Titan Poker sehr oft kritisiert. Gemeinsam mit Playtech sind jedoch seither enorme Anstrengungen unternommen wurden, um den Usern ein tadelloses Spielererlebnis zu bieten. Geblieben sind aus meiner Sicht einige kleine grafische Schwachpunkte, welche im Detail zu finden sind. Beeinträchtigt wird das Pokern dadurch jedoch in keinem Fall. Der Homepage kann in jedem Fall Selbsterklärtheit und Übersichtlichkeit attestiert werden. Ein besonderes Special ist der „Poker-Guru“, eine beliebte Hilfefunktion für Anfänger. Frei wählbare Avatare, 4-Farben-Decks sowie die Auto-Top-up Funktion gehören mittlerweile zum Standard. Die Titan Software unterstützt des Weiteren den Holdem Manager und den Poker Tracker.

Lobenswert ist, dass die Programmierer einige freibelegbare Tasten integriert haben, welche sich vor allem die Profispieler beim Multitabling zu Nutze machen.

Per Software-Download in drei Schritten zur erfolgreichen Titan Poker-Mitgliedschaft (Quelle: Titan Poker)

Per Software-Download in drei Schritten zur erfolgreichen Titan Poker-Mitgliedschaft (Quelle: Titan Poker)

Kann bei Titan Poker auch mobil gespielt werden?

Nein. Titan ist noch mit keiner klassischen Poker App für iPhone, Android und Co. am Start. Nach meinen Informationen wird aktuell intensiv an mobilen Programmen bei Titan Poker gearbeitet. Es ist anzunehmen, dass die Erstveröffentlichung einer Spielversion für Smartphone und Tablets nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt. Wer den Poker-Anbieter kennt, weiß, dass dieser nicht mit „halben Sachen“ antritt, sondern vermutlich eine sehr ausgereifte Applikation veröffentlichen wird.

Derweil können iPhone und iPad Nutzer den Titan Poker Plan im App Store downloaden. In der Anwendung sind alle anstehenden Turniere der Arena zu finden. Mit entsprechenden Erinnerungsfunktionen und Links verpasst kein User seinen geplanten Wettkampf.

Besteht für Pokerprofis die Möglichkeit sich für große internationale Turniere zu qualifizieren?

Ja, Titan Poker präsentiert sich in diesem Sektor super stark. Satellite Turniere gehören zum täglich Brot des Onlineanbieters. Nicht nur Profis nutzen die Qualifikationen, um sich für den einen oder anderen Event „kostenlos“ ins Starterfeld zu bringen. Sehr oft gelingt, es auch Amateuren sich über die Titan Pokerarena in die Hauptfelder der wichtigsten Veranstaltungen der internationalen Szene „zu mogeln“.

Satellite Turniere werden beispielsweise für folgende Highlights ausgespielt:


  • World Series of Poker

  • Irish Open

  • ECPokerTour

  • Asian Poker Tour

In den ersten Ausscheidungsrunden stellt Titan gern Free Rolls bereit, mit denen die User sich in die Endausscheidungen vorkämpfen können. Die Profis bevorzugen in der Regel die etwas üppigeren Buy-Ins, um sich ohne Umwege für die Offline Veranstaltungen zu qualifizieren.

Welche Zusatzangebote sind auf der Webseite noch zu erwarten?

Die Titan Group positioniert sich mittlerweile als kompletter Online Entertainment Konzern. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Rahmenangebot auf der Homepage überdurchschnittlich hoch ist. Die Games im Titan Casino stammen logischerweise aus der Softwareschmiede von Playtech. Für die Pokerfans, welche zwischendurch eine kleine Pause einlegen, bedeutet dies, dass die Gewinnchancen keinesfalls geringer werden. Playtech ist bekannt für seine zahlreichen progressiven Jackpots. Das Spielportfolio umfasst die neusten Slotmaschinen, Video Pokerautomaten, einfache Games (Bingo, Keno) und natürlich die klassischen Tischspiele. Im Live-Casino wird Roulette, Black Jack und Baccarat gespielt.

Nicht vergessen werden dürfen an dieser Stelle die Sportwetten, welche seit 2009 unter dem Label „Titanbet“ vertrieben werden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ist der Onlinebuchmacher mit einem vielfältigen und gut quotierten Wettprogramm am Start.

Der Ausbau der Rahmenangebote hat für die Pokerspieler einen positiven Nebeneffekt gebracht. Auf der Titan Homepage versuchen zahlreiche Amateure ihr Glück herauszufordern. Für echte Profis sind dies natürlich willkommene „Fische“.

Interessant, wenn auch nicht immer ganz ernst gemeint, sind die redaktionellen Blogbeiträge auf der Webseite. Beispielsweise kann hier nachgelesen werden, weshalb „Poker besser als Sex ist“. Die Titan Macher haben immerhin 14 gute Gründe gefunden. Gleichzeitig kann für den besten „Poker Song“ gevotet werden.

Fazit: Titan hält was der Name verspricht

Die Pokerarena kann den Vorschlusslorbeeren, welche sich allein vom Name ableiten lassen, standhalten. Die Gesamtperformance ist sehr, sehr gut, wobei einige Details wie das Bonusprogramm und der mehrfach ausgezeichnete Kundensupport noch herausragen. Pokertechnisch überzeugen die Spielauswahl, die Frequentierung der Tische und die Einsatzlimits. Die Pokerarena ist in einer namhaften Gruppe eingebunden, so dass die Seriosität komplett außer Frage steht. Titan Poker gehört zwar „noch“ nicht zu den größten Onlineanbieter, was sich jedoch spätestens mit der Einführung der mobilen Spielmöglichkeiten ändern könnte.


Jetzt pokern!

Das wird dir auch gefallen...